Publikationen unseres Vereins

Wo kann ich die Publikationen kaufen?

Die Publikationen und Postkarten sind in den Geschäftsstellen (Almuth Noltemeier, Da-Eberstadt, Hch.-Delp-Str. 124, Tel.: 06151 537319 und Hella und Claus Müller, Da-Eberstadt, Büschel 7, Tel.: 06151 54196) erhältlich.


"Die Geschichte der Brunnen in und um Eberstadt"

Die Publikation Nr. 1 des Eberstädter Bürgervereins von 1980 e.V. gibt auf 88 Seiten mit bunten Bildern Aufschluss über „Die Geschichte der Brunnen in und um Eberstadt“. Wander- und Radtourbeschreibungen ergänzen die Publikation, in der alle Eberstädter Brunnen aufgelistet sind.


Redaktion, Texte und Layout, Bildgestaltung, Cover und Impressionen: Dr. Annette Wagner-Wilke
(aww kulturkonzepte)

Kostenbeitrag 7,95 €

Heiteres und Besinnliche um unsere Brunnen von Hans Joachim Bauer

Das Eberstädter Heimatheft-Nr. 26 wurde herausgegeben, damit die Geschichten um die Gruppe "Brunnen und Quellen" und die von ihr zu betreuenden Brunnen nicht in Vergessenheit geraten.

Kostenbeitrag 6,-- €

Eberstädter Skizzen in Bildern und Gedichten

von Gert Wolf und Armin Dörfel.

Die beiden Autoren verbindet die Freude daran, was Ihnen auffällt, nicht nur mit wachen Sinnen wahrzunehmen, sondern den Reiz eines Augenblicks, einer Stimmung Dauer zu geben. Jeder greift dann von selbst zu dem Mittel, das Ihm liegt: Schreiben, Zeichnen, Malen. Was nach und nach daraus entstand, sind die niedergeschriebenen Texte, Skizzen und Bilder, die jedoch nicht den Anspruch haben, Eberstadt insgesamt beschreiben zu wollen.

Kostenbeitrag 14,95 €

Heinrich Zernin


Der zur Ausstellung erschienene Katalog über Heinrich Zernin, der erstmals das malerische OEuvre des Malers mit seinen Eberstädter Motiven behandelt, wird an die Ausstellung in der Geibel`schen Schmiede vom 17. bis 26. Januar 2014 erinnern und diese rückschauend betrachten. Dr. Annette Wagner-Wilke hat einen farbenprächtigen Katalog ( 84 Seiten ) zusammengestellt.

Der Katalog ist in der Geschäftsstelle Nord erhältlich und kostet 15,-- €.



Postkarten mit den Eberstädter Brunnen und Weingarten

Der Maler Irfan Pozderac hat im Auftrag von Wilhelm Dörr 19 Eberstädter Brunnen in Aquarell gemalt. Wilhelm Dörr hat diese dem Eberstädter Bürgerverein zur Verfügung gestellt, damit der Verein Aquarellbilder in Postkartenformat drucken konnte.

Folgende Postkarten sind erhältlich:Rathausbrunnen, Nachbarschaftsbrunnen, Melitabrunen, Eysenbachbrunnen, Schloßbergbrunnen, Trinkbrunnen Gretel-Klein-Platz, Von-Ketteler-Brunnen, Trinkbrunnen-Bauerngarten, Lindenbergbrunnen, Dächertsbrunnen, Eintrachtsbrunnen, Pfarrbrunnen, Steckenbornbrunnen, Mühlenbrunnen, Josephsbrunnen, Schmiedebrunnen, Ludwigsbrunnen, Judenbrunnen und Hetterbachbrunnen.

Auch gibt es eine Postkarte von dem Eberstädter Weingarten.

Kostenbeitrag pro Postkarte 1,50 €